banner

Die Wahrheit über Blei-Säure vs. Lithium-Ionen-Akkus im Golfwagen

2,392 Veröffentlicht von BSLBATT Juli 20,2021

Jeder Golf-Enthusiast kennt diesen Qualitätsmotor und Lithium-Golfwagen-Batterien sind der Schlüssel zu einem erfolgreichen Spielerlebnis, aber nicht jeder versteht die Vor- und Nachteile verschiedener Batterietypen. Gibt es einen großen Unterschied zwischen den beiden Haupttypen von Batterien, Bleisäure vs. Lithium-Ionen?

Wird es eine Rolle spielen, welchen Batterietyp Sie wählen, um Ihren Energiebedarf als Golf-Enthusiast zu decken? (Hinweis: Darauf kannst du wetten!)

Was ist die große Sache? Sobald Sie die Unterschiede zwischen Blei-Säure- und Lithium-Ionen-Batterien verstanden haben, sind Sie gut gewappnet, um eine Batterie oder eine Batteriebank zu wählen, die Ihren Bedarf über Jahre hinweg decken wird. Das ist eine große Sache, also lass uns gleich eintauchen:

Blei-Säure- vs. Lithium-Ionen-Batterien

Blei-Säure-Batterien gibt es seit Mitte des 1800. Jahrhunderts und sind die frühesten wiederaufladbaren Batterien, die es gibt! Über 170 Jahre alt, die Technologie dahinter Blei-Säure-Batterien ist ausgereift und erfolgreich. Aber es bedeutet auch, dass es nicht die fortschrittlichste verfügbare Technologie nutzt. Mal sehen, wie sich das insbesondere auf Golfenthusiasten auswirken könnte.

Blei-Säure-Batterien verwenden eine chemische Reaktion, um Strom zu erzeugen. Jede 12-Volt-Batterie enthält sechs (6) Zellen. Und jede Zelle enthält eine Mischung aus Schwefelsäure und Wasser (in unterschiedlichem Maße). Jede Zelle hat einen Pluspol und einen Minuspol. Wenn die Batterie Strom erzeugt, entlädt sie sich dabei. Die chemische Reaktion bewirkt, dass die Schwefelsäure in das in jeder Zelle gespeicherte Wasser zerfällt, um die Säure zu verdünnen. Die Verwendung von Energie verbraucht also die Säure.

Wenn die Batterie wieder aufgeladen wird, kehrt sich der Vorgang um und das Aufladen der Batterie baut die Säuremoleküle wieder auf. Dieser Vorgang ist das Speichern von Energie. (Denken Sie daran – eine Batterie speichert keinen Strom. Sie speichert die chemische Energie, die zur Stromerzeugung erforderlich ist.)

Jede der sechs Zellen einer 12-Volt-Blei-Säure-Batterie hat bei voller Ladung eine Spannung von etwa 2.1 Volt. Diese sechs Zellen zusammen ergeben dann einen voll geladenen Akku mit rund 12.6 Volt. (Wir verwenden Begriffe wie „etwa“ und „etwa“, da die genaue Spannung von verschiedenen Faktoren abhängig ist, die speziell für die Batterie und die Verwendung und Pflege dieser Batterie gelten.)

Vorteile von Blei-Säure-Batterien

Blei-Säure-Batterien sind aus verschiedenen Gründen beliebt. Zunächst einmal bieten sie ausgereifte Technologie, die es seit über anderthalb Jahrhunderten gibt. Dies gibt den Menschen oft ein Gefühl der Sicherheit als allgemein verstandene Technologie.

Blei-Säure-Batterien sind relativ günstig in der Herstellung (wenn auch schrecklich für die Umwelt), sodass sie relativ günstig im Voraus gekauft werden können. Aus Kostengesichtspunkten scheinen sie für die Verbraucher zunächst das bessere Angebot zu sein. Dies berücksichtigt jedoch nicht die Gesamtlebensdauer des Akkus oder die tatsächliche Energiemenge, die Sie daraus gewinnen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Blei-Säuren in diesen Punkten mit Lithium messen.

Blei-Säure-Batterien können tiefentladen werden, obwohl Tiefentladungen die Lebensdauer der Batterie deutlich beeinträchtigen.

Nachteile von Blei-Säure-Batterien im Vergleich zu Lithium-Ionen

Blei-Säure-Batterien sind zwar seit vielen Jahren die erfolgreichste Stromspeicherquelle, haben aber gegenüber modernen Lithium-Batterien einige gravierende Nachteile.

  • Gewicht, Platz und Energiedichte
  • Lade- und Entladeanforderungen
  • Der Peukert-Effekt
  • Begrenzte Lebensdauer
  • Umweltbelastung

Die besten Wartungsmethoden für Blei-Säure- und Lithium-Ionen-Batterien

Die optimale Leistung einer Batterie zu erreichen, ist wie ein Kompromiss in einer neuen Beziehung; Sie müssen bereit sein, gleiche Mengen zu geben und zu nehmen. Zu viel oder zu wenig von beidem, und Sie können gefährliche Betriebsbedingungen schaffen, bei denen die Batterie dazu neigt, sich unregelmäßig zu verhalten oder zu schwach zu sein.

Durch eine ordnungsgemäße Batteriewartung können Sie diese Probleme jedoch vermeiden und gleichzeitig die Langlebigkeit und Nützlichkeit der Batterie nutzen.

Ihre Wartungsgewohnheiten können die Lebensdauer einer Lithium-Ionen-Batterie und ihrer Blei-Säure-Batterie in vielerlei Hinsicht beeinflussen. Und bei gleichen anderen Parametern haben Lithium-Ionen-Batterien oft weniger Wartungsaufgaben als Blei-Säure-Batterien, was sie zu einer intuitiveren Energielösung macht.

BSLBATT-lifeP04-Batterie

Wartung des Lithium-Ionen-Akkus durchführen

Dieser geringere Wartungsbedarf korreliert direkt mit der Funktionsweise von Lithium-Ionen-Batterien.

Lithium-Ionen-Batterien arbeiten, indem sie geladene Lithium-Ionen-Aufschlämmung zwischen einer Kathode und einer Anode während der Lade- und Entladezyklen hin und her bewegen. In einer perfekt kontrollierten Umgebung sollte dieser Mechanismus theoretisch eine unendlich stabile Stromquelle bereitstellen. Aber Radfahren, Temperaturänderungen, Alterung und andere Umwelteinflüsse verringern die Leistung der Batterie im Laufe der Zeit, und schließlich muss die Batterie ausgetauscht werden.

Aufgrund dieser möglichen Abschreibung der Lebensdauer gehen die Hersteller von Lithium-Ionen-Batterien bei der Angabe der Lebensdauer von Lithium-Ionen-Batterien für Verbraucher oder Industrie konservativ vor. Der durchschnittliche Lebensdauerbereich für Verbraucherbatterien liegt zwischen 300 und 500 Lade-/Entladezyklen, wobei sich der Industriebereich je nach Ladespannung drastisch ändert.

Die Maximierung der Anzahl der vollständigen Zyklen und der Batteriekapazität hängt hauptsächlich von der Nutzung und der Betriebsumgebung ab. Glücklicherweise ist die Wartung, um diese Faktoren anzugehen, ziemlich einfach.

Obwohl Lithium-Ionen-Batterien im Vergleich zu Blei-Säure-Batterien eine relativ hohe Temperaturschwelle haben, wird die Technologie dennoch durch übermäßige Hitze und durch das Aufladen einer Batterie über einen längeren Zeitraum negativ beeinflusst.

Wenn der Lithium-Ionen-Akku eine passive Temperatur von mehr als 30 °C erreicht, wird er im Allgemeinen als übermäßig erhöht angesehen, was die Lebensdauer des Geräts verringert. Verhindern Sie, dass die interne Temperatur des Akkus während der Lagerung und des Zyklus diesen Temperaturbereich erreicht, um dies zu verhindern.

Der andere zu berücksichtigende Faktor ist die Ladespannung. Lithium-Ionen-Akkus in Verbrauchergeräten wie Laptops und Mobiltelefonen werden mit einer Rate von 4.20 Volt pro Zelle geladen, was die maximale Kapazität ergibt. Dies kann jedoch die Gesamtlebensdauer verringern, da sie höher als der Spannungsschwellenwert von 4.10 V/Zelle ist. Die Branchenlösung besteht darin, die Ladespannung zu senken. Obwohl eine Verringerung der Spannung die Batteriekapazität verringert (ungefähr 10 Prozent weniger Kapazität für jede 70-mV-Verringerung), kann eine Reduzierung der Spitzenladespannung um 0.10 V/Zelle die Lebensdauer der Batterie verdoppeln.

Die Battery University gibt beispielsweise an, dass die Lebensdauer der Batterie auf 4.10-600 Zyklen verlängert werden kann, wenn die Batterie nur auf 1,000 V/Zelle aufgeladen wird; 4.0 V/Zelle sollten 1,200–2,000 und 3.90 V/Zelle sollten 2,400–4,000 Zyklen liefern. Durch ihre Tests und Experten hat die Batterieschulungsressource festgestellt, dass eine optimale Ladespannung 3.92 V/Zelle beträgt

Wenn Sie sich wegen der unteren Kapazitätsschwelle Sorgen machen, stellt das Laden des Lithium-Ionen-Akkus bei Spitzenladespannung die volle Kapazität wieder her.

Diese beiden Schritte sind die Schlüsselkomponenten in Wartung von industriellen Lithium-Ionen-Batterien.

BSLBATT Lithium GPK Nutzfahrzeuge.

Durchführen der Wartung von Blei-Säure-Batterien

Im Vergleich zu Lithium-Ionen-Batterien haben geflutete Blei-Säure-Batterien einen höheren Wartungsbedarf und weniger Einsatzmöglichkeiten. Lithium-Ionen-Batterien können in jeder Ausrichtung betrieben werden, aber geflutete Blei-Säure-Batterien müssen aufrecht ausgerichtet werden, um ein Auslaufen von Elektrolyt zu verhindern, Raum für die Gasbelüftung zu bieten und einen einfachen Zugang zum Aufrechterhalten des Elektrolytstands zu ermöglichen. Diese Orientierungsanforderung begrenzt die Anzahl der Betriebseinsätze, erhöht den Zeit- und Kostenaufwand für die Wartung und die Möglichkeit, dass etwas schief geht, was zu einer verringerten Kapazität und Lebensdauer führt.

Da aus gefluteten Blei-Säure-Batterien Gase freigesetzt werden müssen und bei Überfüllung mit Wasser auch ein Auslaufen möglich ist, müssen sie auch physisch gewartet werden. Säurenebel und Flüssigkeit sammeln sich um die Anschlüsse und die Batterie muss mit einer Mischung aus Backpulver und Wasser physikalisch gereinigt werden. Wenn diese Anschlüsse nicht sauber gehalten werden, kann dies zu starker Korrosion um die Anschlussanschlüsse herum führen, wodurch die Anschlüsse beeinträchtigt werden, was die Energieeffizienz und Konnektivität beeinträchtigt und sogar die Batterie und ihr Gehäuse korrodiert. Die Aufrechterhaltung eines angemessenen Flüssigkeitsstands ist auch bei Blei-Säure-Batterien entscheidend. Wenn die Flüssigkeit unter ein akzeptables Niveau sinkt, wodurch die Platten freigelegt werden, nimmt die Batteriekapazität ab und die Batterie wird letztendlich nicht mehr funktionieren, da Elektrolyte nicht zwischen Kathode und Anode wandern können. Beim Flüssigkeitsstand ist auch das Gegenteil möglich. Eine Überfüllung der Batteriezellen kann überschüssige Elektrolyte aus der Batterie drücken, insbesondere beim Laden und bei warmen Temperaturen, wenn sich das Wasser erwärmt und sich natürlich ausdehnt.

Unabhängig davon, welche Wartungstechniken Sie anwenden, bieten die meisten Blei-Säure-Batterien auch eine geringere Spannungsabgabe und fast die Hälfte der Lebensdauer einer Lithium-Ionen-Batterie.

Blei-Säure- vs. Lithium-Ionen-Batterien: Welche ist die Beste?

Im Kampf um Blei-Säure- vs. Lithium-Ionen-Batterien hängt die Frage, welche die beste ist, vor allem von Ihrer Anwendung ab. Wenn Sie beispielsweise auf der Suche nach einer neuen Batterie sind, um den Motor Ihres Fahrzeugs zu starten, sollten Sie sich eine Blei-Säure-Batterie zulegen.

Aber wenn Sie ein Golf-Enthusiast sind, der mehrere Geräte und / oder Geräte in Ihrem Rig mit Strom versorgen möchte und sich keine Sorgen darüber macht, wie Sie sie verwenden oder ob sie sterben, dann würden Lithium-Ionen-Batterien wahrscheinlich das Nicken bekommen. Oder um sich zu unterhalten, Lithium-Ionen-Batterien haben sich dem Kampf angeschlossen und sie werden bleiben!

Möchten Sie mehr über elektrische Systeme und Lithiumbatterien erfahren?

Insgesamt bieten Lithium-Golfwagen-Batterien mehr Möglichkeiten bei weniger Aufwand als ihre Blei-Säure-Pendants. Kontaktieren Sie uns, um mehr darüber zu erfahren, wie Lithium-Ionen-Technologie von BSLBATT kann Ihren Energiebedarf revitalisieren und Sie von der Abhängigkeit von einer veralteten Batterietechnologie befreien.

Mach auch mit auf Facebook, Instagram und Youtube um mehr darüber zu erfahren Lithium-Golfwagen-Batterien können Sie Ihren Lebensstil verbessern, sehen, wie andere ihre Systeme aufgebaut haben, und das Vertrauen gewinnen, da draußen zu bleiben und draußen zu bleiben.

10 aufregende Möglichkeiten, Ihre 12-V-Lithiumbatterien zu verwenden

Im Jahr 2016, als BSLBATT mit der Entwicklung des ersten Drop-in-Ersatz begann,...

Mögen Sie ? 303

Mehr

BSLBATT Battery Company erhält Großaufträge von nordamerikanischen Kunden

BSLBATT®, ein chinesischer Hersteller von Gabelstaplerbatterien, der sich auf die Flurförderzeugindustrie spezialisiert hat ...

Mögen Sie ? 259

Mehr

Fun Find Friday: BSLBATT Battery kommt zu einer weiteren großartigen LogiMAT 2022

UNS TREFFEN! VETTER-MESSEJAHR 2022! LogiMAT in Stuttgart: SMART – NACHHALTIG – SICHER...

Mögen Sie ? 355

Mehr

Auf der Suche nach neuen Distributoren und Händlern für BSL-Lithiumbatterien

BSLBATT Battery ist ein schnelllebiges, wachstumsstarkes (200 % im Jahresvergleich) High-Tech-Unternehmen, das fü...

Mögen Sie ? 806

Mehr

BSLBATT nimmt an der MODEX 2022 vom 28. bis 31. März in Atlanta, GA, teil

BSLBATT ist einer der größten Entwickler, Hersteller und Integratoren von Lithium-Ionen-Batterien ...

Mögen Sie ? 1,424

Mehr

Was macht den BSLBATT zur überlegenen Lithium-Batterie für Ihren Bedarf an Antriebsenergie?

Besitzer von elektrischen Gabelstaplern und Bodenreinigungsmaschinen, die die ultimative Leistung suchen, werden f...

Mögen Sie ? 510

Mehr

BSLBATT Battery tritt dem Battery Compatibility Program von Delta-Q Technologies bei

China Huizhou – 24. Mai 2021 – BSLBATT Battery gab heute bekannt, dass es sich Delta-Q Tec...

Mögen Sie ? 901

Mehr

Die 48-V-Lithiumbatterien von BSLBATT sind jetzt mit Victron-Wechselrichtern kompatibel

Große Neuigkeiten! Wenn Sie Victron-Fans sind, ist dies eine gute Nachricht für Sie. Um besser zu passen...

Mögen Sie ? 3,114

Mehr